Leistungen

Leistungen der iat-Ingenieurberatung GmbH

Beratung und Planung

  • bei Störfällen oder kritischen Belastungszuständen (Blähschlamm, saisonale Belastung, Störung der Nitrifikation)
  • bei Planungen von Neubauten oder Umbauten von Kläranlagen
  • bei der Beschaffung neuer maschinentechnischer Einrichtungen bzw. Sanierung vorhandener Einrichtungen
  • in allgemeinen wasserrechtlichen Fragen (z. B. Kleinkläranlagen, Vorbehandlungsanlagen von Indirekteinleitern, Grundstücksentwässerung, usw.)
  • weitergehende Abwasserreinigung (Entnahme von Spurenstoffen)

EDV-gestützte Auswertungen

  • von Betriebstagebüchern (zur Beurteilung der Belastung und der Reinigungsleistung von Kläranlagen)
  • von dynamischen Simulationen (zur bedarfsgerechten Planung von Kläranlagen bzw. zur Erstellung von Regelvorschlägen)

Vorschläge und Konzepte

  • zur Optimierung des Kläranlagenbetriebes hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Prozessstabilität
  • für die Mess- und Regeltechnik im Kläranlagenbetrieb (einschließlich der Messdatenerfassung)
  • für die Klärschlammbehandlung, –verwertung und –beseitigung
  • Strukturgutachten

Betreuung und Begleitung

  • von Praxisversuchen mit neuen Technologien (einschließlich Überprüfung der Einhaltung von Richtwerten)
  • von Sauerstoffeintragsmessungen
  • Jährliche Betreuung von Kläranlagen in allen betrieblichen Fragen

Analysen

  • Durchführung mikroskopischer Analysen von Schlämmen aus Belebungsanlagen und Festbettreaktoren (vgl. Eigenkontrollverordnung Baden-Württemberg)
    • Langzeituntersuchungen
    • Störfälle
  • Durchführung und Auswertung von Kontrollmessungen bei Störfällen (Messparameter: Sauerstoff, pH-Wert, Leitfähigkeit, Temperatur)

Fortbildung / Seminare

  • Schulung des Betriebspersonals in der mikroskopischen Analyse von belebten Schlämmen
  • Unterweisung des Betriebspersonals bei aktuellen Fragen der Laborpraxis
  • DWA-Seminare

Betriebsorganisation

Erstellung bzw. Beratung bei der Erstellung von:

  • Dienstanweisungen
  • Betriebsanweisung Verfahrenstechnik gemäß Wasserrecht
  • Betriebsanweisung Gefahrstoffe gemäß Gefahrstoffverordnung
  • Betriebsanweisung Maschinen gemäß UVV
  • Arbeitsanweisungen
  • Gefährdungsanalyse gemäß Arbeitsschutzgesetz
  • Personalbedarfsberechnung
  • Arbeitsplatzbeschreibung / Stellenbeschreibung

Indirekteinleiterkataster

  • Anlage und fortlaufende Aktualisierung von Indirekteinleiterkatastern

Anlage und fortlaufende Aktualisierung von Indirekteinleiterkatastern

  • Ermittlung der spezifischen Betriebskosten
  • Berechnung der Starkverschmutzerzuschläge

Erneuerbare Energien

  • Blockheizkraftwerke
  • Photovoltaikanlagen

Weitere Tätigkeitsbereiche

Neben der kommunalen und industriellen Abwasserbehandlung befassen wir uns außerdem mit folgenden weiteren Arbeitsgebieten der Umwelttechnik:

  • Sickerwasservorbehandlung und/oder –management
  • Nutzung erneuerbarer Energien (kleine Wasserkraftanlagen, Photovoltaik, Biogaserzeugung und –verwertung)
  • Energieoptimierung